Veranstaltungswesen

Unseren Mitgliedsvereinen, Sportschulen und Clubs bieten wir die Möglichkeit, Lehrgänge und Seminare unter einer Beteiligung der A.D.D.I. Organisation anzubieten. Dazu gehört die Veröffentlichung der Veranstaltung im Internet und der Versand von Einladungen, sowie die Kontaktvermittlung von Lehrern aus den unterschiedlichen Budo-Disziplinen. Darüberhinaus gleichfalls die Bereitstellung von Teilnehmerurkunden und Zertifikate, sowie Dekorationsmaterialien bis hin zu personellen Unterstützung.

MELDUNG EINER VERNSTALTUNG (Eintrag in den Kalender)

BETEILIGUNGSANTRAG (Seminare & Lehrgänge)

AUSRICHTERVERTRAG

INT. AKADEMIE FÜR AUS- & FORTBILDUNG

Der Kampfsport hat sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten zu einer der beliebtesten Sportarten weiterentwickelt. Damals gab es noch klassische, vereinsgeprägte Gyms im Hinterhof, die von ehrenamtlichen Clubvorständen geleitet wurden.In der heutigen Zeit müssen moderne und zukunftsorientierte Kampfsportmanager aufgrund der verschärften Wettbewerbssituation höchst professionelle betriebswirtschaftliche Kenntnisse besitzen.

Das im Kampfsportbusiness anerkannte Fernstudium „Kampfsport-Management“ vermittelt Ihnen die Fähigkeit, sowohl mittel- als auch langfristige Perspektiven für das Management bzw. Vermarktung von Athleten/-innen zu entwickeln. Als Absolvent dieses Diplomstudienganges qualifizieren Sie sich für die zukünftigen Aktivitäten als Kampfsport-Manager/-in, unabhängig in welcher Disziplin, ob in Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Judo, Karate oder Taekwondo, etc… Angesichts den Modulen "Organisation & Aufbau des nationalen Sports" sowie "Sportrecht & Finanzen" können Sie zwischen den österreichischen oder deutschen Rechts- und Finanzgegebenheiten wählen - das Sie im Anmeldeformular bestimmen können. Das im Kampfsportbusiness anerkannte Fernstudium „Kampfsport-Managementmit internationaler Ausrichtung vermittelt Ihnen die  Fähigkeit, sowohl mittel- als auch langfristige Perspektiven für das Management bzw. Vermarktung von Athleten/-innen zu entwickeln. Als Absolvent dieses Diplomstudienganges qualifizieren Sie sich für die zukünftigen Aktivitäten als Kampfsport-Manager/-in, unabhängig in welcher Disziplin, ob in Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Judo, Karate oder Taekwondo, etc.