Presse-Mitteilungen

Auf der FIBO 2012 sind Kampfsport und Kampfkunst wieder zwei der Haupt-attraktionspunkte der Halle 6 & 9

Fibo Power

Der Kampfsport wird auch auf der FIBO 2012 wieder einen gesonderten Bereich darstellen. Bereits zum fünften Mal gibt es auf der FIBO ein eigenes Areal für das Thema Kampfsport. Rund 15 Aussteller aus den Hallen 6 und 9 erwartet den Besucher. Auf einer eigenen Fläche bietet Europas größte Fitness-, Wellness- und Gesundheitsmesse den Besuchern alles rund um das Thema Martial Arts: von A wie Angriffstechnik über K wie Kleidung bis Z wie Zubehör. Immer wieder faszinierend: Die Bühnen Live Shows. Mit Leidenschaft und größter Perfektion werden dem Besucher professionellen Shows und Vorführungen die verschiedenen Kampfsportarten präsentiert. Auch Stars werden präsentiert sowohl auf der großen Hauptbühne, als auch auf der eigenen Kampfsportbühne.

Zu erwähnen wäre auch noch, dass auch der internationale Kampkunst- & Kampfsport-Dachverband, die A.D.D.I. aus München wieder mit von der Partie sein wird. Wie schon in den letzten 2 Jahren, stellt auch der Messestand der Organisation immer wieder einen der Hauptanlaufpunkte der Messebesucher da.

Für Fachbesucher ist die größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, seit Anbeginn die Fibo in Essen. . Jedes Jahr im April präsentieren über 560 Aussteller aus 38 Ländern in 13 Hallen auf fast 80.000qm ihre Produkte gegenüber rund 53.000 Besuchern aus knapp 90 Ländern. In den FIBO Welten finden Besucher neben Trainingsgeräten auch Produkte für Wellness & Beauty, Gesundheitsförderung, Sporternährung, Ausstattung, Music, Fashion, Fun & Action, aber auch Dienstleistungen. An nur einem Ort können erhalten die Besucher eine Übersicht der Branche, können selbst direkt vergleichen, ausprobieren und natürlich Kontakte knüpfen.

Für Privatbesucher ist die FIBO in Essen,  der Treffpunkt des Jahres für alle Fitness- und Wellness-Begeisterte und verspricht auch in 2012 wieder ein echtes Highlight zu werden! So will man  den Besucher wieder mit spektakulären Show Acts und unschlagbaren Shopping Möglichkeiten begeistern.

Aber der FIBO muss der Besucher nicht nur zugucken und staunen – er selbst kann  aktiv werden, testen und ausprobieren. Dieses ist  Devise der Veranstalter der Messe.

Diesen Artikel downloaden

Zurück