Presse-Mitteilungen

Einführung eines Schul- & Vereins-Zertifikat als Qualitätsmerkmal

Mit Beginn des nächsten Jahres wird die A.D.D.I. Martial Arts Organisation ein neues Zertifikat ein, welches das bisher an ihre Mitglieder ausgegebene Zertifikat ablösen soll. Das neue Zertifikat, welches an Schulen, Vereine und Clubs der Organisation ausgegeben wird, stellt nicht nur die offizielle Mitgliedsdokument nach Außen da, sondern ist auch als ein Qualitätsmerkmal der Betriebe zu verstehen. Dieses Zertifikat erhalten alle Schulen, Vereine und Clubs nur wenn Sie nach den strengen Auflagen in Punkto Ausbildung der Schüler und Meister sowie Einhaltung von Richtlinien permanent einhalten und einen hohen Standard halten. Die von der Organisation ausgegeben Zertifikate haben einen Laufzeit von 12 Monaten Gültigkeit und müssen sich von den Schulen, Vereinen und Clubs durch eine fachlich-sportliche und dienstleistungsorientiere Arbeits- und Handlungsweise erworben werden.

Unter anderem umfasst der Anforderungskatalog die Punkte wie;

  • Den Einsatz von anerkannten und qualifizierten Meister und Trainer in der ausgeübten Stilrichtung im Verein, Schule oder Club
  • die Einhaltung von internationalen Prüfungsrichtlinien
  • regelmäßige und qualifizierte Ausbildung der Schüler- und Schülerinnen in dem Verein, Schule oder Club.
  • soziales Engagement im Bereich Kinder- Jugend und Erwachsenen Bildung
  • ein einwandfreier Leumund und uneingeschränkte Akzeptanz in der Kampfkunst und des Kampfsports.

Die Auszeichnung mit  dem Zertifikat  stellt  für  die  angeschlossenen Vereine, Schulen und Clubs  einen entscheidenden  Vorteil  dar,  denn  gerade in dieser Zeit wird  immer  mehr  auf  Qualität geachtet. Gerade  die Eltern und Erwachsenen  legen  immer  größeren Wert  auf  eine  qualifizierte  Betreuung  ihrer  anvertrauten Kinder und eigenen Person und schätzen hochwertige Ausbildung bei der Wahl des Kampfkunst- oder Kampfsportvereins, Schule oder Club für sich und oder Ihre  Kinder.  Das Zertifikat  schafft  somit ein Sicherheitsgefühl  bei  potentiellen Mitgliedern.  Das Zertifikat  bietet  somit auch Wettbewerbsvorteile. Das  Zertifikat  sichert  so den  Standard  des unterrichtenden Vereins, Schule oder Clubs  und  bietet  allen Personenkreisen die Qualität und Anerkennung der durchgeführten Leistungsprüfungen. Außerdem  sollen  mit  dem Zertifikat alle Personen,  die  ihren Verein, Schule oder Club  aktiv  oder passiv unterstützen, gleichfalls gewürdigt werden. Es ist somit gleichfalls eine Anerkennung für engagierte Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Bereich des Kampfsports- und der Kampfkunst.

Diesen Artikel downloaden

Zurück