Presse-Mitteilungen

Kreditkarte für Sportler & Fans aus der Martial Arts

Der Markt für besondere oder exklusive Kreditkarten oder Prepaidkarten im Bereich des Sports ist noch recht überschaubar. Umso mehr fallen dann doch speziell Zielgruppen gerichtete Produkte mit einem entsprechenden Design besonders auf.

Die Idee von einer Kreditkarte für Kunden und Fans ist sicherlich nicht sonderlich "Neu" oder 2Außergewöhnlich", gibt es doch für Fussball-, Tennis-, Pferdesport-, oder Golfer schon Club-Kreditkarten schon seit langem. Was dieses neue Kartenprodukt der Organisation dennoch wirklich "Außergewöhnlich" machen könnte, ist die Tatsache, dass diese sich doch an eine Gruppe im Sportlern und Künstlern wendet, welche noch bisher nicht als Zielgruppe bedacht war. Die nun hier angesprochene Zielgruppe sind Interessenten aus dem Bereich des Kampfsport- und der Kampfkunst in Deutschland. Und genau für diese Zielgruppe, dürfte diese Karte somit eine „Welt-Premiere“ mit einem besonderen Highlight sein. Die A.D.D.I. Martial Art Kreditkarte ist nämlich ohne einer erforderlichen Mitgliedschaft, (wie meist nicht unüblich) für „Jedermann“ erhältlich.

Neben allen bereits bekannten Leistungen einer Kreditkarte aus dem Hause MasterCard, wurde die in Zusammenarbeit zwischen der A.D.D.I. M.A.O. aus München und der Valovis Bank AG aus Essen, (einer der führenden MasterCard-Herausgeber in Deutschland) entwickelte Kreditkarte mit zusätzlichen Leistungen für die Zielgruppe ausgestattet. Die neue A.D.D.I. Martial Arts MasterCard wird für Interessenten ab Anfang April 2014 in zwei Varianten (Kredit- & Prepaid) erhältlich sein.

Weitere Informationen

Diesen Artikel downloaden

Zurück